YogaKurse in Singen am Hohentwiel                                                              Kreativ werden

Und los gehts!

Die "Hardware" :) : Keilrahmen, Pinsel (dürfen ruhig etwas dicker sein), Zeitung


                                    

Die "Software" :) : natürlich die Acrylfarbe (am liebsten von "Lukas" aber "el Greco" ist auch ok); dann "Kristallgel" (Nr.2267) zum (ver)kleben oder zum vermischen mit der Acrylfarben (gibt mehr Glanz und Halt) und den Sprühfilm (Nr.2324, seidenglänzend). Der kommt auf das Bild, wenn alles fertig und ganz getrocknet ist (zum Schutz des Bildes). 



Und noch ein paar "Apps" :) : Da sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.
(Viele Dinge liegen schon ewig in Schubladen und Schränken rum. Oder man findet spannende Sachen auf Trödelmärkten, Haushaltsauflösungen u.ä...Also nicht soviel kaufen/konsumieren, sondern mit offenen Augen durch die Welt gehen...)
Nachfolgend ein paar Beispiele:


  Metalle in allen Formen...

  Muscheln und Steine...

Strass...
  Knöpfe...

  Stoff...    Servietten...

    kleine Perlen...

  Sand für die Struktur...

     Folie und Bonbonpapier...
  
 Mode- und Silberschmuck...

  verschiedene "Tupftechniken"

  kleine Statuen und vielens mehr!